Nintendo arbeitet laut Analyse Berichten an neuem Handheld „MH“

Es ist ein mittlerweile bekannt, dass Nintendo im nächsten Jahr eine neue Konsole auf den Markt bringen wird, bislang lautet der Codename „NX“. Daneben scheinen die Japaner auch an einem neuen Handheld zu arbeiten.

Nintendo

Bezugnehmend auf einen Bericht von Yahoo Japan finance wurde auf NeoGaf die Quelle teilweise übersetzt und siehe da: Neben neuen Geschäftsmodellen wie Gesundheits-Apps, Vergnügungspark und mobile Gaming soll demnächst wieder das „traditionelle“ Konsolengeschäft der Hauptmotor der Firma werden. Explizit genannt werden dabei „NX“ und „MH“, das erste bezogen auf Heimkonsolen, letzteres auf Handhelds.

Wir sind gespannt was es mit diesen Berichten auf sich hat, ob es sich bei beiden Produkten am Ende um das gleiche handelt oder ob es verschiedene Geräte werden oder gar ein zusammenhängendes System? Auf der E3 wird man vermutlich nichts zu Nintendos Plänen erfahren, dort will man sich vollständig auf das neue Zelda konzentrieren.