Roy Woods – Gwan Big Up Urself (Video)

Roy Woods ist das neueste Signing auf Drake’s OVO Label und hat erst kürzlich ein Album veröffentlicht. Nun gibt es ein neues Video.

Irgendwie ist der Weg von Roy Woods „klassisch“: von zu Hause aus mit Klassikern afroamerikanischer Musikgeschichte aufgewachsen, vor allem Michael Jackson hat es dem Jungen angetan, macht Roy Woods zunächst auf eigene Faust Musik (man hört dezent den Einfluß von Jacko), im lokalen Radio laufen ein paar Songs und weil die einen lokalen Buzz auslösen angelt sich ein lokales Label den jungen Roy Woods. Das lokale Label ist OVO, das Imprint von niemand geringerem als Torontos Ehrenbürgermeister Drizzy.

Auf dem neuen Album ist von Jacko wenig zu hören, umso mehr aber der Einfluß des neuen Labelchefs, was aber nix schlechtes heißen muss. Mit „Gwan Big Up Urself“ erhält jetzt auch der Hit der Platte ein passendes sommerliches Video und zieht nochmal die Aufmerksamkeit auf das Album, das ein wenig unterging.

„Gwan Big Up Urself“ findet sich auf dem Album „Waking at Dawn“ von Roy Woods und kann zum Beispiel auf Spotify gehört werden.