Mit WhatsCall kostenlos international telefonieren!

WhatsCall ist da! Was ein bisschen so klingt wie der kleine oder auch große Bruder einer erfolgreichen Messaging App scheint die Zukunft des mobilen Telefonierens zu sein.

whatscall-cheetah-mobile-appDenn: Nie war Telefonie einfacher und günstiger: Mit WhatsCall wird jede Mobil- und Festnetznummer in über 230 Ländern und Regionen kostenlos erreicht. Die App ist das neueste Produkt von Cheetah Mobile, dem weltweit führenden Anbieter von Utility- und Mobile Security-Apps.

Ihr erinnert euch noch an diese Video hier, in dem der Status Quo Drummer per Schlagzeug seine füttert.

Das Video erreichte weltweit jede Menge Menschen und erzeugte den nötigen Buzz für die App Clean Master, das weltweit bekannte Tool, welches bei Android-Usern zur Grundausstattung auf dem Smartphone gehören sollte. Bei Interesse gerne noch einmal den Artikel lesen und das Video ansehen.

whatscall-screen-grab-phone-callAber zurück zu WhatsCall von Cheetah Mobile

Wie das Ganze funktioniert? Und wieso es für euch kostenlos ist und bleiben wird? Ihr ladet euch die kostenlose App über die diversen App-Stores herunter, registriert euch für den Service und seid quasi sofort bereit, Freunde oder Familie in der ganzen Welt anzurufen.

Das für Telefonate nötige Guthaben erhält der Nutzer direkt in der App. Es wird durch regelmäßige Log-ina, durch das Anschauen von Werbung oder das Einladen von Freunden in Form von Credits generiert.

Was WhatsCall von anderen Apps dieser Art unterscheidet? Der Angerufene benötigt weder WhatsCall, noch eine mobile Datenverbindung. Er nimmt den Anruf wie ein ganz normales Telefonat entgegen. Herkömmliche Messenger-Apps und andere Tools, die eine Kommunikation über das Internet ermöglichen, setzen immer eine aktive Datenverbindung beider Teilnehmer und eingeschalteter Smartphone-Benachrichtigungen voraus.

Somit haben jetzt auch eure Oma oder Verwandte in Gott-weiß-wo die Chance, von euch kontaktiert zu werden – auch wenn sie kein aktuelles Smartphone bedienen können, keines besitzen oder mit schnellem (oder irgendwelchem) Internet ausgestattet sind.

whatscall-screen-grab-credits-ios-version
Denn: In der Regel setzen herkömmliche Messenger eine aktive mobile Datenverbindung voraus – und schließen so einen Großteil der Weltbevölkerung aus.

Zwar besitzen ca. drei Viertel der Weltbevölkerung ein Smartphone, doch ein Drittel kann keine schnelle mobile Datenverbindung in Form von 3G- oder LTE-Verbindung nutzen. Darüber hinaus besitzen ca. drei Viertel der Weltbevölkerung in ländlichen Gebieten keine Möglichkeit, mobile Datenverbindungen zu nutzen.

WhatsCall ermöglicht es den Empfängern auch ohne mobile Daten- oder WiFi-Verbindung, mit der Familie oder mit Freunden überall in der Welt kostenlos in Kontakt zu treten.

whatscall-screen-grab-check-call-rates-in-settingsUnd das mit bester Sprachqualität und bei voller Sicherheit

Rufen sich zwei WhatsCall User untereinander an, nutzt die App die guthabenfreie VoIP-Verbindung über WLAN oder das mobile Netz, das Gesprächsguthaben bleibt somit vollkommen unberührt. Somit sind WhatsCall – Anrufe untereinander kostenlos.

Ruft ihr als WhatsCall-Nutzer eine normale Mobilfunk- oder Festnetznummer an, verwendet die App den normalen Sprachdienst des Telefonanbieters und verbraucht damit dann das kostenlos gesammelte Gesprächsguthaben. Ok, das ist ja nachvollziehbar!

WhatsCall ist ab heute im Google Play und Apple App Store erhältlich.

Wir werden WhatsCall in den nächsten Tagen einmal ausprobieren und euch gerne über unseren Test berichten.