Gilmore Girls – Der Trailer ist da

Genau einen Monat vor dem Start zu „A Year in the Life“ kam heute der Trailer zu dem Gilmore Girls Event raus.

Fans von der Nordsee bis in die Alpen stehen heute Kopf, denn es ist nur noch ein Monat, bis eines oder vielleicht DAS Event des Jahres auf Netflix steigt. Passend dazu wurde heute der deutsche Trailer veröffentlicht.

Die Gilmore Girls sind zurück und sie haben Kaffee dabei.

Das Video beginnt mit einer ganz typischen Szene für das Mutter/Tochter Gespannt. Sie sitzen in ihrer Küche. Frühstücken, wenn man Pop Tarts und Kaffee so nennen kann und unterhalten sich über Filme, von denen ich ja glaube, dass es die nicht gibt. (Note to my self – Filme bei Gelegenheit googlen). Weiter geht es mit einem Streifzug durch die Gemeinde Stars Hollow. Jede hält einen Venti Coffee to go in der Hand und sie quatschen feinsten Nerdtalk und Insiderwissen über Stars Hollow. Lorelai: „Sie überlegen die Telefonzelle abzureisen“. Rory: „Aber wo soll sich Superman umziehen, wenn er die Stadt vor Ben Affleck retten muss?“….

In dem Trailer sieht man alle bekannten Gesichter der Kultserie.

Emily Gilmore bzw. Kelly Bishop sieht wunderbar aus. Man kann sie in einem sportlich legeren Shirt sehen, wie sie sich von all den Dingen trennt, die ihr keine Freude mehr machen. Bin sehr gespannt, was da alles das noble Haus verlässt.

Mir haben alle Figuren in dem Trailer wirklich gut gefallen, lediglich von Lorelais Mimik und ihrem Make Up bin ich etwas irritiert, aber da bin ich vielleicht einfach nur etwas komisch und finde, dass es mutiger und würdevoller ist, sich offen zu seinem Alter und den Falten im Gesicht zu bekennen, als es nicht zu tun.

Der Trailer macht mir das Warten nicht leichter, sondern eher noch schwerer. Noch 30 mal schlafen, aber seht selbst, wie der Trailer auf euch und eure Geduld wirkt.