Winterschuh Gentleman Edition #what2wear

#what2wear geht in die nächste Runde und dieses mal zeige ich euch Schuhe, für die richtig kalten Tage.

In meiner Kolumne #what2wear stelle ich Outfits für euch zu einem bestimmten Thema zusammen. Anfang des Monats war es „Hippie meets October“ und dieses mal konzentriere ich mich auf Winterschuhe für den Herrn von Welt. Hier geht es nicht um die schicken Sneaker aus einem super duper Specialpack, sondern um Schuhe, die gut aussehen und in Matsch und Schnee funktionieren. Los geht’s!

Die Boots – rustikaler Look

Der Stiefel Shutdown in Weizenbraun und Weiß von Cayler & Sons ist was für Individualisten.  Die leichte Laufsohle aus Gummi mit Plateaugestaltung macht einen leichten Schritt und sorgt für Halt auf dem Asphalt, während der Rest deiner Füße in dem weich gepolsterten Hi-Top gemütlich unterwegs ist.

Eleganz und Style in einem Sneaker vereint: Der Schuh 106 Mid von VANS in Braun wird sicherlich Blicke auf sich ziehen. Im lässigen Mid Cut geschnitten und mit textilen Details in rotem Karomuster, kommt das braune Leder besonders gut zur Geltung. Auch die klassische durchgehende weiße Sohle darf bei diesem Schuh natürlich nicht fehlen.

NIKE liefert den Boot für einen richtig toughen Outdoor-Look. Der mächtige Lunar Force 1 Duckboot kommt in einem olivgrünen Colorway. Die griffige Gumsole setzt einen stimmigen Farbkontrast, während die Materialkombi des NIKE Lunar Force 1 Duckboot voll und ganz auf Funktionalität bei Wind und Wetter ausgelegt ist.

Mit den Schuhen könnt ihr euch also sicher sein, dass ihr trockenen Fußes und mit mächtig Style durch die Schnee vermatschte Innenstadt gehen könnt und auf dem Weihnachtsmarkt noch 2 Glühwein mit warmen Füßen trinken könnt. Auch beim Winterurlaub in den Bergen machen die Boots eine gute Figur – egal ob ihr Schlitten fahrt oder es beim Aprés Ski krachen lasst.

Die Jacke

Ein Outfit geht nicht ohne Schuhe, aber nur Schuhe ist auch nicht zielführend. Hier habe ich den Quilt Fur Parka von adidas für euch.

1438972_p1

Der Parka ist lang geschnitten und der rückwertige Saum sogar noch etwas verlängert und hat einen kurzen Schwalbenschwanz. In der Taille kann die Jacke, für etwas mehr Silhouette, mit einer Kordel gerafft werden. Die Kapuze ist mit Teddy gefüttert und auf der Brust prangen drei fette adidas Streifen. Eine grandiose Winterjacke!

 

Die Hosen

Carhartt WIP, Camper Pant Sanders
Carhartt WIP, Camper Pant Sanders

 

Edwin Tapered Pants
Edwin Tapered Pants

 

Der Rest

Rucksack von Patagonia, Beanie von Stüssy, Sonnenbrille 

Viel Spaß mit dem Outfit. Viel Spaß im kalten Herbst und du musst ja nicht warten, bis es schneit um dir einen der Boots auszusuchen. Halloween kommt und festes Schuhwerk schadet nie.

Herzlich,
Nina