Crada remixt Culcha Candela & Glashaus

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

Nachdem Crada im vergangenen Jahr vor allem in den USA Erfolge einfahren konnte, sind nun auch einige der heimischen Stars auf ihn aufmerksam geworden und engagierten ihn für Remix-Arbeiten für die aktuellen Singles. Dementsprechend begann Cradas neues Jahr vor allem mit vielen Terminen im Studio. Und während er noch fleissig an neuen Projekten arbeitet, erblicken die ersten Resultate bereits diese Woche das Licht der Welt. Am Freitag, den 19. März, erscheint die neue Culcha Candela Single „Eiskalt“, die bereits jetzt schon auf vielen Radiosendern landesweit zu hören ist. Der ebenfalls erhältliche „Crada Remix“ ist ähnlich club-orientiert wie die Original-Version und schon seit mehreren Wochen auf den Playlists von vielen DJs zu finden. „Eiskalt“ von Culcha Candela erscheint am 19. März 2010 auf Universal Music. Die digitalen Versionen der Single sind ab sofort erhältlich.

Auch Glashaus gehen in diesem Frühjahr mit der nächsten Auskopplung aus dem aktuellen Album „Neu“ an den Start. Die im April erscheinende Single „Licht“ wurde ebenfalls von Crada geremixt und in ein neues Gewand gesteckt. Crada dazu: „“Licht“ hat eine extrem positive Energie, die mich sofort inspiriert hat. Im Remix habe ich viel mit der Atmosphäre des Songs gearbeitet. Ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis und freue mich über die Zusammenarbeit mit Glashaus.“ „Licht“ von Glashaus erscheint am 16. April 2010 auf 3P.

Darüber hinaus hat Crada auch einen neuen Blog unter www.crada.de am Start. Wer also immer auf dem Laufenden bleiben möchte, der kann sich dort ab sofort selber updaten.

Mehr Informationen gibt es außerdem auf Myspace.com/Crada sowie auf Facebook und Twitter.

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

1 Kommentar

  1. Die neue Single „Eiskalt“ ist richtig geil… Die heizt die
    Club-Besucher richtig an ;-). Crada kenne ich noch nicht, werde mir
    mal den Remix anhören müssen ;-).

Sag uns deine Meinung