South Park Episode zensiert,.. Simpsons hätten geholfen!

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

Ja, klingt komisch,.. ist aber so! Im April lief in den USA eine South Park Folge in der man sich über den Propheten Mohammed lustig gemacht hat bzw. er darin vor kam. Wir haben die Folge nicht gesehen aber der Prophet wurde wohl in ein Bärenkostum gesteckt.

Der Link unten weiß mehr und erklärt die ganze Geschichte. Jedenfalls wurde den South Park Machern angedroht, dass sie einen ähnlichen Tod sterben könnten wie Theo van Gogh, der einem Attentat zum Opfer fiel – ebenfalls wegen irgendeiner Sache mit dem Propheten.

Eine weitere Folge South Park wurde daraufhin verändert, zensiert und nicht mehr so ausgestrahlt, wie eigentlich gedacht. Zu groß war offensichtlich die Angst des Senders vor Übergriffen.

Da ich hier auch eigentlich keine religiöse Themen abbilden möchte, ich kenne mich damit zu wenig aus und habe zu viel Repeskt vor den Gläubigen, hier nur noch das Statement der Simpsons dazu. Groening und seine Crew packten dieses Stück Text in einen Simpson „Start-Trailer“, der nur wenige Tage nach der Zensur der zweiten Folge auf Sendung ging.

Wir finden hier nicht das Thema witzig, sondern die Kommunikation zweier Comicserien miteinander – über den Fernsehschirm.

Quelle: Huffington Post

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

2 Kommentare

Sag uns deine Meinung