Drogenverherrlichung im Rapgeschäft gibt es nicht. Auch nicht bei King L, Pusha T oder Juicy J. Niemals. Höchstens mal bei ihren weiblichem Anhang. Eine ziemlicher gelungener Song aus dem Album „Dope & Shrimps“. Nur eine bitte noch bevor ihr euch den Song anhört: Nehmt nicht alles so ernst, was ihr hier hört und lest. Ein wenig Spaß muss sein! Viel Spaß jetzt aber mit den drei Jungs.