Wiz Khalifa „Letterman“ – Videopremiere!

Passend zum Superbowl, der am 04. Feburar in Minneapolis stattfindet, präsentiert der Pittsburgher Rapper sein Video zu „Letterman“.

Als Kulisse dient ein leeres Footballstadion, das Wiz mit reichlich Cheerleadern, Tailor-Gang Kollegen und Joints teilt.

Wiz Khalifa

Der von Yung Berg & 808 Mafia produzierte Song ist eines der Highlights auf dem aktuellen „Laugh Now, Fly Later“ Mixtape. Im Video lässt Regisseur Ethan Lader den Taylor Gang-Captain zusammen mit seinem Team Doobie in einem menschenleeren Football-Stadion auflaufen – reichlich Platz also für in Stop-Motion-Manier anfeuernde Cheerleader und Taylor Gang-Mitglieder wie Will Dzombak und Chevy Woods. Doch statt im Anschluss erste Spielzüge zu üben, werden lieber ein paar Joints und etwas guter Likör auf den Rängen gereicht.

Das „Laugh Now, Fly Later“ Mixtape verkürzt die Wartezeit bis zum nächsten Wiz Khalifa Album, den Nachfolger zu „Blacc Hollywood“ (2014). Im Gegensatz zu oftmals großzügig gehaltenen Gästelisten findet sich auf „Laugh Now, Fly Later“ nur ein Feature: Odd Future-Mitbegründer Casey Veggies ist auf dem Opener „Royal Highness“ zu hören.

Die insgesamt 10 Tracks wurden u.a. von 808 Mafia, Sledgren und der J.U.S.T.I.C.E League produziert.

Text: Benjamin Schreiner