6 Monate sind rum – Britax Römer Go Big

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Britax Go Big Kinderwagen Test Blog hypesrus

Die ersten sechs Monate mit unserer kleinen Maus vergingen wie im Flug. Unser stetiger Begleiter – der Britax Go Big. Doch hat sich dieser überhaupt bisher gelohnt? Immer wieder trifft man Mütter, die sich gegen einen hochpreisigen Kinderwagen entscheiden und auf günstigere Modelle umsteigen. Doch auch hier zeigt sich – Qualität hat seinen Preis und der Britax Go Big ist jeden Cent wert.

Die erste Fahrt

Da  das Krankenhaus nur fünf Minuten von unserem zu Hause entfernt ist, war Fionas erste Fahrt im Go Big ein Spaziergang vom Krankenhaus nach Hause. Dank des großen Einkaufskorbs, konnten wir fast alles, was wir im Krankhaus benötigten, mit dem Kinderwagen transportieren und auch für den Luftballon war noch Platz. Fiona genoss diese Fahrt sehr – kein Gerumpel, kein Gequietsche, sondern einfach nur pures Fahrvergnügen. Durch die zentrale Federung, die sich dem Gewicht des Kindes anpasst, war auch die Fahrt über das Kopfsteinpflaster sanft und ließ Fiona nicht aus dem Schlaf aufschrecken.

Britax Go Big Kinderwagen Test Blog hypesrusDer Go-Big im Alltag

Die ersten Tage und Wochen mit Neugeborenem sind spannend und aufregend. Umso mehr genossen wir die ersten Spaziergänge bei strahlenden Sonnenschein im Freien. Dank des integrierten Sonnenschutzes mit UFP50+ war unsere kleine Maus gut vor den UV-Strahlen geschützt. Ging es mal nicht durch die pralle Sonne, sondern durch den Wald, öffneten wir diesen und Fiona bekam frische Luft und war dennoch durch ein leichtes Netz geschützt. Schnuller und Spucktücher verstaue ich immer in den praktischen Aufbewahrungstaschen, die sich im Fußraum befinden. So sind diese unverzichtbaren Utensilien immer griffbereit.

Nach den ersten Wochen kehrte der Alltag ein. Mein Mann musste wieder arbeiten und Fiona und ich meisterten die ersten Tage zu Hause auch mit Hilfe des Go Big gut. Da Fiona bis heute nicht gerne in der Babyschale für das Auto sitzt und frische Luft Mutter und Kind gut tun, werden die Einkäufe weitestgehend zu Fuss erledigt und auch hier ernte ich immer wieder neidische Blicke anderer Mütter, die in ihren Korb gerade die Bananen unterbringen können, während ich einen größeren Einkauf im Kinderwagen verstaue.

Fiona liebt ihren Go Big und schläft seit 6 Monaten überall tief und fest darin. Ist sie während eines Spazierganges eingeschlafen, kann ich dank des einfachen Klicksystems leise die Schale vom Gestell lösen und Fiona bei uns auf den Balkon stellen, wo sie seelenruhig weiterschläft. Auch bei Freunden und Verwandten dient der Go Big als Reisebett. Ist die kleine Maus unruhig, kann der Aufsatz auch wunderbar als Schaukel verwendet werden. Schlaufen raus und im nun habe ich ein fröhliches Baby.

Fiona ist nun 69cm groß, noch passt sie in die Schale, jedoch sind die Tage gezählt. Sobald die ganz kalten Tage vorbei sind, wird der Sportaufsatz ausgepackt und auf Herz und Nieren getestet. Auch wenn sie noch nicht sitzen kann, ist dies kein Problem, da dieser vollständig in die Waagerechte geklappt werden kann.

Britax Go Big Kinderwagen Test Blog hypesrus

Düsseldorf-Frankfurt-Schalkenmehren-Friaul: Der Britax Römer Go Big auf Reisen

Den gemeinsamen Monat Elternzeit nutzten wir, um auf Reise zu gehen. Mit dem Auto ging es nach Frankfurt zu Besuch von Freunden und von dort aus in die Eifel um zu Dritt ein wenig auszuspannen. Nach einigen Tagen zu Hause wagten wir unsere erste größere Reise: mit dem Auto nach Norditalien. Mit im Gepäck – Der Britax Go Big. Ja…er ist Big, aber dennoch fanden wir Platz für ihn, einen großen Koffer, ein Reisebett und ein Raclette-Gerät. Auch hier waren wir froh, dass wir ihn mitgenommen hatten. Ausgedehnte Spaziergänge beim schönsten Wetter, auch durch unwegsameres Gelände, waren möglich. Fiona schlummerte stets tief und fest. Die darin befindliche Matratze diente auf den Zwischenstops als Fionas Bett. Wir entnahmen sie den Kinderwagen und legten diese zwischen uns. Nach den Reisen wurde es mal Zeit für die Waschmaschine, auch wenn ich sagen muss, dass das verwendete Material sehr schmutzresistent ist. Alle Stoffteile ließen sich kinderleicht entfernen und wunderbar waschen.

Britax Go Big Kinderwagen Test Blog hypesrusFazit

Wir lieben unseren Go Big, insbesondere die große Einkaufstasche, in die auch sehr große Online-Shopping-Pakete passen. Zudem sind wir begeistert von der super Federung und den robusten Rädern sowie der einfachen Handhabung beim Ein- und Ausklappen. Einziges Manko, das Verdeck, welches mit einem Magnetsystem am Wagen festgemacht wird, hält den Herbststürmen nicht stand. Zweimal konnte ich es so gerade noch retten. Ein stärkerer Magnet wäre hier besser. Aber vielleicht sollte man dann auch bei solch einem Wetter besser zu Hause bleiben. Wir freuen uns schon sehr darauf den Sportwagen zu testen und euch davon zu berichten, wie es mit dem Go Big auf einem Kreuzfahrtschiff in Norwegen ist.

Mehr Informationen gibt es bei Britax Römer auf der Webseite. Shops und die aktuell besten Preise gibt es hier.

Gruß und Kuss,Vanessa

 

Wichtig: Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Kooperation mit Britax Römer, die nur durch ein Testprodukt unterstützt wurde. Hier wird nur unsere ehrliche Meinung kund getan. Dennoch deklarieren wir diesen Artikel als Werbung, um allen rechtlichen Problemen aus dem Weg zu gehen.