S-Bahn: Die Deutsche Bahn liebt Köln!

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Das hier finde ich schön, musste ich euch einfach zeigen. Auch wenn ich jetzt auf dem Land wohne, weniger reise und nicht mehr in Köln lebe …

Das ich mehrere Jahre in den Kölner Stadtteilen Ehrenfeld und Rodenkirchen gewohnt habe, als ich studiert und später bei VIVA.tv und VIVA digital und für den großartigen Peter Gabriel gearbeitet habe, das wissen viele gar nicht.

Aber das ist ja auch nicht schlimm. Damals war Bloggen und HYPES ARE Us noch weit entfernt, ich hatte noch keine Familie, reiste immer wieder durch Deutschland und die Welt, speziell nach New York, das Internet war zwar da, aber noch kein so großes Thema, Medien und Musik fanden noch im Fernsehen statt und Hop Hop war meine ganz große Liebe.

Köln ist für mich bis heute eine der wichtigsten Städte in Deutschland und ich würde – und das meine ich ganz ehrlich – der Stadt eine ähnliche Liebeserklärung machen, wenn ich müsste, wie es die Deutsche Bahn sie hier in dieser neuen Kampagne gemacht hat.

Das Thema hierbei: Die S-Bahn von Köln. Sie ist immer da, verbindet die Stadtteile, die Menschen und Veranstaltungen miteinander.

Zentraler Bestandteil der Kampagne ist ein emotionaler Film, der nicht nur Wahrzeichen zeigt, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen erlaubt. Interessant: Um das Leben in der Domstadt so authentisch wie möglich abzubilden, wurden die Protagonisten der Kampagne direkt auf der Straße gecastet. Und auch der Sprecher des „Manifestes“ im Film dürfte vielen am Rhein sehr bekannt sein: Henning Krautmacher, Sänger der Kultband „Höhner“, leiht dem Film seine Stimme. Mehr Liebe geht einfach nicht!

Pro Jahr nutzen 60 Millionen Fahrgäste die insgesamt sechs Linien der S-Bahn Köln. Auf 239 Kilometern verbindet sie die hochfrequentierte Verkehrsdrehscheibe Köln mit dem Ruhrgebiet, der Region Aachen, dem Rhein-Sieg-Kreis, Bonn und Düsseldorf. Das Netz der S-Bahn Köln wurde seit 1975 kontinuierlich ausgebaut und ist heute optimal mit den umliegenden kommunalen Verkehren, RB- und RE-Linien vernetzt.

Privacy Preference Center