Giannis Antetokounmpo trainiert mit Kobe Bryant!

Giannis Antetokounmpo hatte endlich die Chance mit Kobe Bryant zu trainieren.

Der Grieche Antetokounmpo, der in Amerika auch als „Greek Freek“ bekannt ist, gilt aktuell als einer der besten Jungprofis in der Nordamerikanischen Basketball Acossiation NBA. Mit seinen 23 Jahren ist er schon zweimaliger Allstar und wird als einer der Kandidaten gehandelt, der Lebron James als bester aktiver Spieler in der NBA ablöst. Da James in der Offseason von den Cleveland Cavaliers, also der Eastern Conference zu den LA Lakers in die Western Conference wechselte, hat Antetokounmpo auch die Chance mit seinem Team, den Milwaukee Bucks die Eastern Conference zu gewinnen.

Das der Grieche hart an sich arbeitet, um diese Ziele zu erreichen, zeigen nicht nur seine Instagram Posts vom Training. Schon während der Saison äußerte The Greek Freak, dass er unbedingt mit Kobe Bryant trainieren wolle. Dieser Kobe Bryant gilt als einer der besten Basketballspieler aller Zeiten. Er gewann fünf Titel mit den LA Lakers und wurde achtmal ins All NBA First Team gewählt. Seine 81 Punkte, die er gegen die Toronto Raptors erzielte, sind noch immer die Zweitmeisten, die je in einem NBA-Spiel geworfen wurden. Besonders seine Einstellung zum Training, seine Beinarbeit und seine Defense machen ihm zu einem „All Time Great“.

Kürzlich war es nun so weit und Bryant und Antetokounmpo trainierten zusammen. Dieses Workout kam wohl auch aufgrund ihres Schuhsponsors Nike zustande. An was sie genau arbeiteten, ist nicht bekannt, allerdings wird es wohl viel um Beinarbeit und das Werfen gegangen sein. Der Jumpshot von Kobe galt als einer der schönsten in der NBA und besonders in Drucksituation war sehr häufig auf diesen Wurf verlass. Dies ist bei Giannis einer der einzelnen Schwachpunkte. Sollte er diese Saison plötzlich mit guter Quote aus dem Feld treffen, blüht der NBA ein Albtraum, denn dann ist „The Greek Freak“ nichtmehr zu verteidigen und der Favorit auf den Titel des wertvollsten Spielers der Saison.

Leider gibt es keine Videos von dem gemeinsamen Workout. Lediglich der Instagrampost von Giannis Antetokounmpo mit dem Satz „learned a lot“ und einem Foto von sich und der Basketballlegende ist der Öffentlichkeit von der Einheit geblieben. Viele sind gespannt, ob der Grieche sein Spiel über die lange Pause zwischen den Saisons weiter verbessert hat. Ist dies gelungen, kann sich die Konkurrenz warm anziehen.