Skullcandy Push – Sound without boundaries

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Skullcandy bringt seinen ersten kabellosten Ohrhörer namens Push raus. Der Push kommt in einem kühnen Design, einer eleganten Passform und das Musikerlebnis soll laut Hersteller zu spüren sein. Skullcandy arbeitet stetig an neuen Designs und Verbesserungen, wie Ihr in unseren älteren Beiträgen sehen könnt.

Design find ich richtig stark und die Farbe ist auch ein Hingucker. Soundtechnisch kann ich leider noch nichts sagen.

Jessica Klodnicki, CMO von Skullcandy kündigt den Push wie folgt an:

„Unserer jungen Klientel unser erstes True-Wireless-Produkt vorzustellen ist sehr spannend für Skullcandy. Der Push ist das jüngste Beispiel für die kontinuierlichen Innovationen, die unser Team entwickelt, um die unbegrenzten Möglichkeiten in puncto Sound aufzuzeigen und unseren Fans gleichzeitig das bestmögliche Audioerlebnis zu bieten.“

Der Skullcandy Push ist ein kompakter, aber leistungsstarker Ohrhörer. Die Steuerung soll durch einfache Berührungen funktionieren. Mit dem Ohrhörer kannst du eine Palette von Mediensteuerungsoptionen, wie Anruf-, Titel- und Lautstärkeregelung bedienen. Per Knopfdruck kann zudem noch der Sprachassistent aktiviert werden. Die Akkulaufzeit ist mit 12 Stunden angegeben. Die 12 Stunden ergeben sich allerdings auf 6 Stunden Akkulaufzeit und zusätzlichen 6 Stunden mit dem intelligenten Ladeetui. Für die bequeme Passform und den sicheren Halt sorgen die FitFin™-Gelaufsätze.

Was auf jeden Fall interessant ist, ist die zusätzliche Option die Skullcandy Ihren Kunden anbietet. Sollte mal ein Ohrhörer verloren gehen , kann dieser problemlos für einen günstigen Kurs nachgeordert werden. Das nennt Skullcandy (Fearless Use Promise™)

Der Skullcandy Push ist bereits veröffentlicht und in der Farbe Psychotropical Teal erhältlich. Das Ding kostet Dich 129,99€ und ist auf Skullcandy.de erhältlich.