Karneval steht vor der Tür

Nicht mehr lang und die Jecken machen die Straßen deutscher Städte unsicher. Wer seinem Kind noch ein außergwöhnliches Kostüm kaufen will, kann sich ja mal an diese Mottos heranwagen. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.

kinderkostümProduktinformationen
Dieses dreiteilige Kostüm einer Evakuierten aus dem Zweiten Weltkrieg ist typisch für diese Zeit und kommt daher im schicken Mantelkleid-Stil mit Knöpfen vorne und einem Namensschild aus Filz am Kragen. Dazu gibt es eine braune Filztasche mit Klettverschluss und eine smaragdgrüne Baskenmütze mit Gummizug. Der Saum des Kleides ist durchgehend, damit es länger hält, und es sieht sehr authentisch aus. Man kann das Kleid perfekt für Kostümpartys tragen, wo es um das Thema 40er Jahre oder den Krieg geht, oder zum Welttag des Buches.

kinderkostüm-2Produktinformationen
Das “Evacuee Boy”-Kostüm ist für die 2. Weltkriegs-Ära typisch und kommt als vierteiliges Kostüm, bestehend aus einem beigen Hemd mit langen Ärmeln und Knöpfen vorn. Mit dabei sind braune, nicht ganz lange Hosen mit Gummizug in der Taille. Ein modischer, grauer Pullunder mit Zopfmuster und gelbem und weißem Saum passt hervorragend dazu und kontrastiert doch. Zur Komplettierung und Abrundung des Looks gehört eine gefütterte Bäckerjungenmütze aus Stoff mit steifer Haube dazu. Dieses Kostüm erinnert an die Zeit der Lebensmittelrationierung und sieht echt authentisch aus. Das ist ein perfektes Kostüm für jedes Kostümfest oder Motto-Partys der 40er- und Kriegsjahre.

via