Kanye West + Pharrell = adidas Umsatzplus!

Hier nur kurz und knapp die Information, dass Herbert Hainer, CEO von adidas, gestern verkündet hat, dass die Zusammenarbeit mit Kanye West und Pharrell Williams adidas einen 29% igen Anstieg der Verkäufe gebracht hat.

kanye-pharrell

Auch Reebok und das Thema CrossFit haben zum guten Jahr von adidas beigetragen – aber die Umsätze der letzten Wochen und Monaten wurden durch die Kollabos zwischen adidas und Pharrell Williams und Kanye West beflügelt.

„The adidas Superstar quickly became the shoe of the season. And the global launch of the Supercolor pack, the introduction of the Superstar Silver in 50 different colorways, in cooperation with Pharrell Williams, has brought the franchise to new levels,“ he said. „The launch of the Yeezy Boost, our first shoe developed in collaboration with Kanye West, [caused]long queues formed in front of stores. And let’s not forget the success of the newly launched Tubular and the latest version of the ZX Flux. All of this drove an aggressive 29 percent sales increase at adidas Originals.“

Auch das Thema Running ist um 13% gewachsen – was wir nachvollziehen können, hat man einmal einen adidas Ultra Boost am Fuß gehabt.

Wir freuen uns über diese guten Nachrichten, da wir eng und freundschaftlich mit adidas arbeiten und seit Jahren Fans der Marke aus Herzogenaurach sind.

via, via und via


Chef hier. Kind der 70er. Blogs und Content seit Ende der 90er. Viele eigene Projekte und Dienstleister für andere. Immer schon "irgendwas mit Medien". #digitalnative #blogger