Gestern jährte sich der Todestag von Tupac Shakur a.k.a. 2Pac zum 20. Mal.

Damals war ich knapp 21 und ich erinnere mich wie heute daran, als die Todesnachricht über Sender wie z.B. MTV verkündet wurde.

Tupac Shakur 2PacImmerhin gab es ja früher kein vernetztes Leben oder gar eine Facebook-Timeline, die nach Sekunden schon mit R.I.P. Postings überschwemmt wurde. Tupac Shakur.

Das amerikanische Magazin VIBE hat dem großartigen Künstler nun den Titel des der digitalen Ausabe gewidmet. Außerdem auf der Webseite von VIBE zu finden: Ein cooler Artikel von Kevin Powell zum Thema. An selber Stelle soll morgen auch ein unveröffentlichtes Interview des Rappers inkl. Audiomitschnitt veröffentlicht werden.

Tupac Shakur 2Pac


Chef hier. Kind der 70er. Blogs und Content seit Ende der 90er. Viele eigene Projekte und Dienstleister für andere. Immer schon "irgendwas mit Medien". #digitalnative #blogger